OK PolySyn verwendet Cookies. Mit Benutzung dieser Webseite stimmen Sie dem zu. Mehr Informationen dazu.

Open Source Software

Open Source Software ist Software, deren Quellcode für jeden eingesehen werden kann. Darüber hinaus kann Open Source Software aufgrund freier Lizenzen meist auch durch andere Personen weiterentwickelt und verwendet werden. Es finden bei Open Source Software eine Vielzahl unterschiedlicher Lizenzen Anwendung, durch die die Verwendung der Software unterschiedlich stark eingeschränkt oder an unterschiedliche Bedingungen gebunden ist.

Vorteile von Open Source Software

  • Veröffentlichung des Quelltextes der Software. Damit kann vom Anwender vollständig die Funktionalität der Software nachvollzogen und kontrolliert werden.
  • Häufig eine oft sehr breite Entwicklerbasis. Damit wird die ständige Weiterentwicklung und Verbesserung v.a. hinsichtlich Produktumfang, Qualität und Sicherheit garantiert.
  • Die ermöglichte Kontrolle des Quelltextes durch unabhängige Entwickler verringert die Fehleranfälligkeit und erhöht die Sicherheit und Produktqualität der Software.

Vorteile von freier Open Source Software

Je nach verwendeter Lizenz für die freie Open Source Software treten u.a. folgende Vorteile auf:
  • Kostenlose Nutzung der Software für den privaten und kommerziellen Bereich, da keine Lizenzkosten anfallen.
  • Recht des Nutzers, die Software für eigene Bedürfnisse zu verändern, anzupassen und zu erweitern.
  • Anbieter-Unabhängigkeit. Bei Wegfall des Anbieters kann die Weiterentwicklung der Software bei vielen der üblichen freien Open Source-Lizenzen selbst übernommen werden. Dies führt auch zu einer höheren Planungssicherheit bei IT-Projekten.
  • Die ansonsten lange Entwicklungszeit einer Software ist bei Verwendung freier Software erheblich beschleunigt, da auf die bereits bestehenden offenen Komponenten eines Programms zurückgegriffen werden darf.
  • Da es bei freier Software meist keine festen, marktbedingten Veröffentlichungstermine gibt, besteht deutlich weniger die Gefahr, sie überstürzt im Rohzustand beziehungsweise als groß angelegten Produkttest auszuliefern, nur um hinterher Verbesserungen nachzuliefern.
  • Portabilität der Software. Mittels der veröffentlichten Quellcodes der Software kann diese auf andere Plattformen übertragen werden.
  • Freie Software bindet den Nutzer nicht an einen bestimmten Hersteller und verhindert damit die Monopolstellung eines Anbieters auf dem Markt.
  • Häufig konsequenter Gebrauch von offenen Standards, die den uneingeschränkten Austausch von Dateien in verschiedenen Formaten gewährleisten.

IT

Consulting

Bildungsangebote

Wiki

Kategorien

Lösungen, Open Source Software, Rechtliches, Server, Software, Software-Entwicklung

Schlüsselwörter

Software, Open Source, Lizenzen, Freie Software, Software-Entwicklung

 

PolySynWiki | Inh.: Ingo Blickling | Stollestrasse 54 | 01159 Dresden | Sachsen | Deutschland Urheberrechte © PolySynWiki | Impressum | powered by Foswiki